Das Referat für Bildungspolitische Angelegenheiten (kurz: Bipol) ist deine Anlaufstelle für alle Fragen und Probleme im Rahmen des Studienablaufs.

Wir bieten bei Bedarf juristische Beratung im Bereich Studien- und Prüfungsrecht für Studierende an. So geben wir zum Beispiel Auskunft über rechtliche Grundlagen des Studiums (Beurlaubung, Exmatrikulation etc.) und sind Ansprechpartner für rechtliche Fragestellungen zu Prüfungsangelegenheiten (Einsprüche, Antrittsversuche etc.). In komplizierteren Fällen kontaktieren wir für dich direkt die jeweiligen Stellen der Universität, um dein Problem zu lösen. Außerdem kannst du dich bei Problemen mit deiner Diplomarbeit oder zu deinem geplanten Quereinstieg gerne an uns wenden.

Innerhalb der ÖH Med Wien sind wir die erste Anlaufstelle bei juristischen Fragestellungen und arbeiten dabei besonders eng mit deiner jeweiligen Studienvertretung zusammen. Das Bildungspolitische Referat nimmt außerdem Stellung zu neuen Gesetzesentwürfen im bildungspolitischen Bereich und steht dabei im ständigen Austasuch mit ÖHs an anderen Universitäten und der ÖH Bundesvertretung.


Daniela Kitzmantl

Referentin
Email
Fraktion: UFMUW

Beratung
nach Vereinbarung,
AKH Ebene 6M
Email: bipol@oehmedwien.com

 

Eren

Eren Eryilmaz

Sachbearbeiter
Email
Fraktion: UFMUW

Dörte

Dörte Symmank

Freie Mitarbeiterin
Email
Fraktion: ohne Zugehörigkeit

 

Aufwandsentschädigungen
Bekommen Mitarbeiter_innen der ÖH Med Wien eigentlich etwas bezahlt? Alle wichtigen Infos rund um’s Thema Aufwandsentschädiungen der ÖH Med Wien findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.